Im Juni haben wir unsere Streuobstwiese mit dem alten Balkenmäher von meinem Vater gemäht. Natürlich mit dem kleinen roten Traktor. Der schon fast so alt ist wie ich aber immer noch läuft wie am ersten Tag.

Bei 30 Grad und mehr war das wirklich kein Geschenk aber halt bestes Heuwetter. Nach dem Mähen war mehrmals wenden und anschließend schwaden angesagt. Dann hat die Presse alles zu kleinen Bunden gepresst. Diese haben wir bei uns in der Scheune trocken auf Holz gestapelt.

Frisches Heu riecht einfach wunderbar und mit den unterschiedlichen Kräutern schmeckt es bestimmt besonders gut.

Übrigens wird unsere Wiese nicht gespritzt und gedüngt wurde sie im letzten Jahr durch die Beweidung mit Schafen.

Du kannst das Heu direkt bei uns im Hofladen kaufen. Der ist Mittwoch und Samstag von 16-19 Uhr geöffnet und Freitag von 9-19 Uhr.